Know-how für Existenzgründer

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

 

In der „Gründerwerkstatt“ auf der Webseite des Bundeswirtschaftsministeriums finden sich Lernprogramme zur Existenzgründung, Finanzierung und eine App zur Erstellung eines Businessplans. Diese Onlinetrainings bieten einen guten Einstieg in die Vorbereitung der Existenzgründung.

Weitere Informationen hier:
www.existenzgruender.de/DE/Gruendungswerkstatt

Existenzgründungsberatung der Handwerkskammer Mittelfranken

 

Die Handwerkskammer bietet allen, die sich im Bereich des Handwerks selbstständig machen, sei es als Gründer oder bei der Übernahme eines Unternehmens, qualifizierte Beratung und Coaching an.

Kostenfrei sind zum Beispiel folgende betriebswirtschaftliche Themen: Prüfung und Optimierung Ihrer Geschäftsidee, Hilfe bei der Erstellung Ihres Businessplanes, Erstellen eines Finanzierungsvorschlages mit öffentlichen Fördermitteln, Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für die Unternehmensnachfolge bei Handwerksbetrieben. Darüber hinaus gibt es auch regelmäßig Existenzgründungsseminare.

Weitere Informationen hier:
www.hwk-mittelfranken.de

IHK Nürnberg – Gründeragentur

 

Umfangreiche Information und Unterstützung rund um das Thema „Existenzgründung“ bietet die IHK Nürnberg in ihrer Gründeragentur an. Die Gründeragentur entstand als Gemeinschaftsprojekt der Stadt Nürnberg, der Handwerkskammer für Mittelfranken und der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken. Grundidee ist die Bündelung an Informationen rund um die Existenzgründung bei einem Ansprechpartner und die Vernetzung der beteiligten Stellen.

Weitere Informationen hier:
www.ihk-nuernberg.de

BayStartUP

 

Mit den Angeboten von BayStartUP finden Sie Ihren Weg in Bayerns innovativer Startup Szene – ob als Gründer, mit einem wachsenden Unternehmen oder als Kapitalgeber mit dem Blick für spannende Investment-Gelegenheiten!

BayStartUP ist eine vom Bayerischen Wirtschaftsministerium und der Wirtschaft geförderte Institution für Gründung, Finanzierung und Wachstum in Bayern. Ambitionierte Gründer und junge Unternehmen zu unterstützen, ist ein zentrales Anliegen. Die bayerische Wirtschaftspolitik will Unternehmensgründern den Schritt in die Selbstständigkeit erleichtern und ihnen einen erfolgreichen Unternehmensaufbau ermöglichen.

BayStartUp bietet fast alle Leistungen kostenfrei an, da es vom Bayerischen Wirtschaftsministerium sowie Unternehmen als Sponsoren, unterstützt wird.

Weitere Informationen hier:
http://www.baystartup.de/

Gründungsberatung im Wirtschaftsrathaus

 

Im Wirtschaftsrathaus können Gründer ein kostenloses Erstgespräch zu allen relevanten Themen rund um Existenzgründung erhalten. Das Beratungsangebot umfasst u.a. Bewertung der Geschäftsidee, Informationen zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten (z.B. Gründungszuschuss, Mikrofinanzierung, Gründerkredite), besondere Voraussetzungen für die angestrebte Tätigkeit, notwendige Genehmigungen, Informationen zur Standortsuche / Gründerzentren und Wegweisung zu Kooperationspartnern und Branchennetzwerken.

Weitere Informationen hier:
www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/gruenderberatung.html

Gründerberatung der Technischen Hochschule Nürnberg

 

Die Technische Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm bietet Beratung und Unterstützung bei Gründungen an. Dieser Service steht allen Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Ehemaligen der Georg-Simon-Ohm-Hochschule zur Verfügung.

Weitere Informationen hier:
www.th-nuernberg.de/gruenderberatung/

Haus der Forschung

 

Wenn Sie ein technologieorientiertes Unternehmen gründen möchten oder dies vor kurzem getan haben und noch Informationen zu Fördermöglichkeiten suchen, dann sind Sie beim Haus der Forschung richtig. Hier bekommen Sie Informationen zu Fördermitteln für F&E-Projekte und zu Technologietransferfragen.

Weitere Informationen hier:
www.hausderforschung.bayern.de

Start-up Foundation Metropolregion Nürnberg

 

Ziel der Startup Foundation ist es Gründern und Gründerinnen im digitalen Bereich aus der Metropolregion Nürnberg zu unterstützen. Die Startup Foundation sorgt hierzu für eine bessere Vernetzung von Gründer, Unternehmer, Investoren, Kommunen und zieht potentielle Kapitalgeber in die Region. Dadurch soll insgesamt die Gründungsaffinität in der Region erhöht und nachhaltige Ideen auch aus der Industrie an junge Menschen herangetragen werden.

Weitere Informationen hier:
www.startup-foundation.de/home.html